Flensburg

Flensburg ist eine lebendige Stadt in Schleswig-Holstein mit besonderem Flair. Weitere Informationen zu Flensburg findet man z. B. auf der Internetseite leben.flensburg.de.

Lage in Flensburg

Das Baugebiet befindet sich am Fuß des Sandbergs, unterhalb der Straße Munketoft, die auf die Höhe hinaufführt.
Westlich des Baugebietes erstreckt sich eine quasi unbebaute Fläche, auf der in ca. 5 – 10 Jahren Wohnungen entstehen sollen und an deren Süd-West-Seite die Gleise verlaufen. Diese Bahnstrecke wird von den Zügen nach Kiel und Hamburg genutzt. Die Güterzüge werden westlich an Flensburg vorbeigeleitet. 
Im Süden des Baugebietes schließt sich ein Biotop an, das sogenannte Freiland-Labor.


Am Südermarkt beginnt in Richtung Norden die Innenstadt mit ihrer Fußgängerzone. Sie ist in ca. 15 Min. fußläufig zu erreichen.

Großansicht der Karte und Quelle: OSM © Copyright

Lage im Baugebiet

 

Das Baugebiet Freiland (siehe Karte unten) wird vom Wohnprojekt Freiland mit dem Atriumhaus und 2 Stadtvillen, von Adelby1 mit einer Kita und von einem z. Zt. nicht bekannten weiteren Bauträger mit Wohnungen bebaut. Der Zugang erfolgt von der Straße "Munketoft" über eine öffentliche Straße „Freiland“, die in einem Wendekreis endet.

Die grünlich gekennzeichneten Flächen bleiben naturbelassen. In dem westlichen schmalen Grünstreifen fließt der Gleisbach.

Ergänzende Informationen